Meinungen

Kernfusion! Gefahr für die Photovoltaik?

28. März 2014 | Von
Verschmelzung von Kernfusion und Photovoltaik

Prinzipiell liefert kontrollierte Kernfusion quasi unbegrenzt Energie bei geringem Flächenverbrauch. Kommerziell sieht wohl erst das letzte Viertel des Jahrhunderts einen Mix aus heutigen Energiequellen und der Fusion als einer idealen Ergänzung zur Solarkraft. Bei hoher Temperatur einer Menge Atome verlieren sie Elektronen, was als Gemisch ein Plasma darstellt. Im Plasma von Sternen etwa verschmelzen Atomkerne

[weiterlesen …]



Photovoltaik in Bayern und Horst Seehofers Energiepolitik

28. März 2014 | Von
Die Bayern sind gegen die Stromtrassen

Ein Veto zu den großen politischen Fragen aus Bayern ist in Deutschland nichts ungewöhnliches. Daran hat sich der Rest der Republik gewöhnt und reagiert in der Regel gelassen. Als aber Anfang Februar 2014 der bayrische Ministerpräsident Horst Seehofer die Neuverhandlung der Stromtrassen von Nord- nach Süddeutschland forderte, wurde er sofort zum Feindbild aller Parteien und

[weiterlesen …]



Endlich EEG Umlage auf Kohlestrom!

17. Februar 2014 | Von
EEG Umlage auf Kohlestrom

Lange ist es überfällig gewesen, eine EEG „Solidarisierungsumlage“ auf den Eigenverbrauch der Kohlekraftwerke zu verlangen. Der teurere (wenn man die realen Kosten betrachtet), subventionierte und umweltschädliche Kohlestrom, für den regelmäßig ganze Dörfer umgesiedelt werden müssen, soll nun auch seinen finanziellen Beitrag zur Energiewende leisten. Glauben Sie nicht? Ich schon! Warum sollte ein großer Energieversorger nicht

[weiterlesen …]



Kritische Betrachtung der neuen Pläne zur Energiewende

11. Februar 2014 | Von
Ist eine Ertragsausfallversicherung für Photovoltaik sinnvoll?

Noch vor der Bildung der großen Koalition, wurde die Energiewende von Kanzlerin Merkel zu einem gewichtigen Projekt der neuen Regierung erklärt. Damit hatte sie zweifelsfrei Recht. Sigmar Gabriel, Minister für Wirtschaft und Energie, hat einen ehrgeizigen Plan in Bezug auf die Energiewende vorgelegt. Die Fördersummen werden dabei bestmöglich zusammengestrichen, um der Regierung Kosten zu sparen.

[weiterlesen …]



Industrierabatte für die EEG Umlage: Wieder mehr Firmen befreit

21. Dezember 2013 | Von
Rabatte Industrie für die EEG Umlage

Ich kann mich noch an die vielen öffentlichen Debatten zum Thema EEG erinnern. Wer hat nicht alles geschimpft über die großzügigen Industrierabatte die „ungerecht“ sind und „völlig ausgeufert“? Frau Merkel meinte im TV Duell: „Da müssen wir nachbessern, hier besteht Handlungsbedarf, das muss wieder strikter ausgelegt werden“. Auch die SPD war sich einig: „Das geht

[weiterlesen …]



Energiewende: Einknicken vor der Lobby

16. November 2013 | Von
Energiewende für die Stromversorger?

Wenn ich mir die aktuellen geplanten Änderungen ansehe, die von der (hoffentlich nicht zustandekommenden großen Koalition) geplant werden, dann gehen diese absolut in die falsche Richtung: Es soll die feste Einspeisevergütung abgeschafft werden. Anlagen auf der Freifläche mit 10 MW oder mehr sollen wieder eingeführt werden. Beide Punkte sind kontraproduktiv. Es macht einfach keinen Sinn,

[weiterlesen …]